Skip to main content

Die Region
hat´s in sich

ATTRAKTIVE STANDORTE, VIELFÄLTIGE LEBENDIGKEIT, IDEALE BEDINGUNGEN.

Das Obere Freiamt hat einiges zu bieten. Nebst der zentralen Lage mitten in der Schweiz mit Verkehrsanbindungen in alle Himmelsrichtungen bietet es attraktive Möglichkeiten für die erfolgsorientierte und vernetzte Wirtschaft wie auch für einen individuellen, vielfältigen Lebensmittelpunkt.

FREIAMT.MITTENDRIN.

Ob fürs Arbeiten, Wohnen oder für die Freizeit – das Obere Freiamt ist in allen Bereichen attraktiv.


News

Hier bleiben Sie auf dem Laufenden in Sachen FREIAMT.MITTENDRIN.

Perlen

In der Perlensammlung finden sich die schönsten Plätze im Oberen Freiamt vereint.


Facts & Figures

15700

Wohnungen

2800

Unternehmen

900

Vereine

39288

Einwohner/innen

1001

Freizeitmöglichkeiten

370

Einkaufsmöglichkeiten


Über uns

15700

Wohnungen

2800

Unternehmen

900

Vereine

36500

Einwohner

1001

Freizeitmöglichkeiten

370

Einkaufsmöglichkeiten

Partner

Die 19 Verbandsgemeinden des Regionalplanungsverbands Oberes Freiamt (Initiator) tragen das Impulsprogramm FREIAMT.MIITTENDRIN., ergänzt durch die Unterstützung von Gewerbe- und Industrieverbänden. Im Bereich Freizeit besteht die Zusammenarbeit mit etablierten Freizeit- und Kulturpartnern.

Wirtschaft stärken − Partnerprogramm KMU

Unser gestaffeltes Modell für Partnerschaften in drei Status ermöglicht es jedem KMU in der Wirtschaftsregion Oberes Freiamt und darüber hinaus, nach individueller Wahl, Teil eines grossen Ganzen zu sein.

Goldpartner

Silberpartner

Bronzepartner

Gründungspartner

Medienpartner

Freizeit- und Kulturpartner

19 Verbandsgemeinden

Abtwil • Aristau • Auw • Beinwil/Freiamt • Besenbüren • Bettwil • Boswil • Bünzen • Buttwil • Dietwil • Geltwil • Kallern • Merenschwand • Mühlau • Muri • Oberrüti • Rottenschwil • Sins • Waltenschwil

Netzwerk stärken, Netzwerk leben – unsere Anlässe

Die Mitglieder unserer Gründungspartner treffen sich regelmässig zu Netzwerkanlässen – gelebte Vernetzung im Oberen Freiamt.

Nächster Anlass: Wirtschaftsforum Muri

6. November 2024

Bereits gerne den Termin vormerken – der Bericht folgt im Anschluss des Anlasses.

Netzwerkanlass in der Aue Reussegg

21. Mai 2024

Der Netzwerkanlass vom 21. Mai 2024 in der Aue Reussegg mit anschliessendem Apéro riche beim Hestar Hof Heller war ein voller Erfolg. Gesamtprojektleiter von Kanton und Pro Natura Aargau stellten im Rahmen einer Führung das Auenprojekt «Renaturierung Sins Reussegg» vor. Die rege Teilnahme war sehr erfreulich.

Link zum Medienbericht

Bild-Newsletter

Wirtschaftsforum Freiamt «Cyberkriminalität»

2. November 2023

Aufschlussreiche Informationen zur Cyberkriminalität vermittelten am 2. November 2023 auf Einladung von Hans-Peter Budmiger, Gemeindepräsident Muri und Vorstandsmitglied Repla Oberes Freiamt: René Bodmer, Cybersicherheitsexperte und Grossrat. Das Podiumsgespräch mit René Bodmer, Roland Kühne (COO CH Media), Bruno Gretener (ehem. Gemeindepräsident Mellingen) und Samuel Peyer (Head Core Applications STOBAG), moderiert durch Fabian Hägler (Stv. Chefredaktor Aargauer Zeitung), beleuchtete die digitale Gefahr von verschiedenen Seiten.

Link zum Medienbericht

Netzwerkanlass in der Deponie Babilon

29. September 2023

Am 26. September 2023 wurde der Netzwerkanlass mit Bewegung vor Ort, an der Südspitze des Freiamts durchgeführt. Unter fachkundiger Leitung von Dieter Greber und Pius Wiss wurde die an der Strecke Oberrüti-Dietwil gelegene Deponie Babilon erkundet. Anschliessend bot ein Apéro in den Räumen der Metzgerei Klausner in Oberrüti Gelegenheit für persönlichen Austausch.

Link zum Medienbericht

Tischmesse in Merenschwand

21. Juni 2023

Am Mittwoch, 21. Juni 2023, fand die Tischmesse «FREIAMT.MITTENDRIN.» nach pandemiebedingter vierjähriger Pause in der Mehrzweckhalle Merenschwand statt. 36 Aussteller präsentierten ihr Angebot und nutzten die Gelegenheit, um sich untereinander zu vernetzen. Der Anlass wurde als sehr positiv gewertet.

Link zum Medienbericht

Netzwerkanlass Fischer Söhne AG

27. April 2023

«Wie können Arbeitgebende dem Arbeitskräftemangel begegnen?» Dieser Frage gingen wir am ersten Netzwerkanlasses vom 27. April 2023 nach. Den Durchführungsort bildete der spannende Betrieb der Fischer Söhne AG in Muri. Die wertvollen Praxiserfahrungen von Martin Ritler, Inhaber und
Geschäftsführer der Glutform Rüegg AG, Dietlikon und Glutform Loher GmbH, Muri, ergänzten den Anlass durch inspirierende Praxiserfahrungen – Stichwort Viertagewoche.

Link zum Medienbericht

    Folgen Sie uns auf Social Media – wir freuen uns über die digitale Vernetzung mit Ihnen.